Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
27.07.2021, 10:00

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Zwillingsbrueder (Eine Komoedie in Acht Strophen)
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Helle Gedichte
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 662
BeitragBeitrag #1 vom 17.06.2021, 19:01  Titel: Zwillingsbrueder (Eine Komoedie in Acht Strophen)  

Zentrieren
Zwillingsbrüder
(Eine Komödie in Acht Strophen)

Frau Quarg muss oft um Ruhe bitten,
in ihrem Bauch wird nur gestritten.
Die Zwei toben im Blasenwasser,
die Mutter wird tagtäglich blasser.

Und letztlich dann mit Ur-Gegröle,
heraus aus Mutters Schwangerhöhle.
Des Hänschens Kopf ist blau und dick,
er hängt halb tot am Nabelstrick.

Der Hartmut hat ihn stranguliert,
ein Zwillingsmord wär fast passiert.
Und so beginnt das Trauerspiel,
das ist der Heldin schnell zu viel.

Sehr bald hat sie dann keinen Bock
und stürzt sich aus dem fünften Stock.
Im Gitterbett wird’s niemals heiter,
der Zwillingsstreit geht täglich weiter.

Der Kindesvater haßvergoren,
wünscht sich sie wären ungeboren.
Er spart auch nie an Vatertränen,
das muss ich sicher nicht erwähnen.

In dieser bösen Zwillingswelt,
hat sich die Frage dann gestellt:
Macht er aus beiden volle Waisen,
oder schickt er sie gleich auf Reisen?

Die Lösung bietet sich nun schon:
Er wirft den Hans erst vom Balkon.
Den Hartmut hat er dann tranchiert,
gekocht und gleich dem Hund serviert.

Das war dann wohl die beste Wende
das Zwillingspech fand so ein Ende.
* Einloggen, um Links zu sehen

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Helle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos