Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
12.12.2018, 04:32

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Zum Thema Dr. Karg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen    Dieses Thema wurde geschlossen.
Gedichteforum -> Circus maximus
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 593
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #31 vom 14.08.2018, 10:10  Titel:   

Zentrieren
Vom 25.5.2018 unter dem Gedicht KONSUMWAHN von Dr. KARG habe ich folgenden Eintrag in der Erinnerung:

juergen h. meint dazu:
Ihr Lieben,

ich versuche Dr. Kargs Beiträge auf 3 zu halten in einer Woche. Die beginnt am Montag und endet am Sonntag. Mir fällt es sehr schwer Dr. Kargs Beiträge zu limitieren, wenn darauf bereits eine Antwort erfolgt ist in Form eines Postings. Wenn das ralfelinchen provoziert tue ich mir leicht: beide weg. Relfelinchen ist ebenfalls ein übler Spammer, es ist nicht immer lustig, seine Kommentare zu Kargs Gedichten zu lesen. Als Unbeteiligter kennt man sich ad hoc nicht aus. Ihr zwei Antipoden - wenn Karg gehen muss, musst auch du gehen, Ralfelinchen. Du bist zumindest ebenso nervig und untalentiert wie Dr. Karg, dein liebster Feind. Ich schaue mir euer Liebesspiel nicht mehr lange an. Dr. Karg kapiert nicht, dass die Woche von Montag bis Sonntag geht und für seine Majestät 3 Gedichte pro Woche in diesem Forum genug sind. Ich bitte aufrichtig um Mäßigung. Ich werfe euch beide raus aus diesem Forum ohne weitere Vorwarnung. Ich habe es einfach satt. Ich will Kargs Gedichte nicht mehr sehen, wenn Ralfelinchen postwendend darauf kotet. Ihr habt beide keine Ahnung von Lyrik. Ihr seid einfach beide zu alt für Lyrik 2018, wie darknessfalls das richtig erkannt hat. Setzt euch zur Ruhe. Erfreut euch am Besten, was ihr hervorgebracht habt. Und nervt nicht einfach unendlich. Ich mag den Unterhaltungswert eurer Gegensätze. Lyrik vermag so wenig in der heutigen Zeit. Der Unterhaltungswert ist schon ein Strohhalm, an den man sich als Leser klammern kann. Dr. Karg, bei 3 neuen Gedichten im Forum ist jetzt Schluss. Sie kennen die Voraussetzungen. Ralfelinchen, in jedem anderen Forum hättest du nicht diese Stimme wie hier bei uns. Du willst bei "uns" bleiben? Prüfe deine Waffen auf ihre Schärfe. Gib uns Gedichte statt Spam. Ich behalte euch beide im Auge. Und wundert euch nicht, wenn das Einloggen 4 Wochen nicht funktioniert. Das ist dann die erste und letzte Sperre, die ich versuche, um einen von euch beiden für immer los zu werden.

Liebe Grüße,
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Teen

Anmeldedatum: 26.08.2018
Beiträge: 1
Wohnort: CH-8753 Mollis
BeitragBeitrag #32 vom 27.08.2018, 11:23  Titel:   

Zentrieren
Als Neuling lese ich ganz erstaunt diese Berichte..... sehe auch das Gesicht!
Die Gedichte von H.H.Karg habe ich sehr gern gelesen, allerdings nicht hier in diesem Forum.

Ich frage mich, warum ein Gesicht beurteilt wird? So hämisch und in meinen Augen echt böse.... mag sein, dass es stimmt was ihr schreibt/sagt, doch die Seele des Menschen hat sich euch wohl noch nicht gezeigt!

Ich habe Gedichte gelesen von Dr. Karg, die sehr subtil geschrieben, ja fast sein Inneres erscheinen liessen, und dies hat nichts mit dem zu tun was ich hier lese!
Eigentlich wollte ich ein Gedicht einstellen, doch ich werde es lassen - tut mir leid, denn solche Beurteilungen brauche ich nicht.
Sehr nachdenklich grüsst euch die *Neue* Teen
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1123
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #33 vom 27.08.2018, 17:23  Titel:   

Zentrieren
Hallo Teen,

Dr. Karg ist sehr umtriebig unterwegs und ich denke schon, dass man auf anderen Plattformen noch von ihm lesen kann. So gesehen kein Verlust, nicht wahr? Die 2. Sperre Kargs in diesem Forum endet in ca. 3 Wochen, dann wird er schon wieder auftauchen. Ich freue mich dann über Kommentare von Teen.

>> Ich frage mich, warum ein Gesicht beurteilt wird?
Ich denke dass hier Gedichte beurteilt werden. Karg's innere Schönheit und inneres Gesicht kann ich z.B. nicht beurteilen. Sein Auftreten hier bei uns war bisher nicht sehr subtil. Deines übrigens auch nicht. Dein unbeholfenes Plantschen erinnert an ein Badeentchen, das sich über zu heißes Badewasser beschwert. Pff...

Damit schließe ich diesen Faden vorerst.

Liebe Grüße
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Circus maximus Seite 3 von 3
Neues Thema eröffnen    Dieses Thema wurde geschlossen.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos