Gedichteforum fŘr deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ▄bersichtForen´┐Żbersicht
27.09.2023, 23:33

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beitr´┐Żge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beitr´┐Żge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beitr´┐Żge von heute
 Beitr´┐Żge seit gestern
 Beitr´┐Żge letzter Woche
 Zufallsthema
Wir sind ein Teil von dieser Welt
Neues Thema er´┐Żffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Standorte
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beitr´┐Żge: 1234
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #1 vom 17.07.2022, 09:03  Titel: Wir sind ein Teil von dieser Welt  

Zentrieren
Wir sind ein Teil von dieser Welt
und ganz auf uns allein gestellt,
wir wurden vorher nicht gefragt,
ob uns das Leben hier gef´┐Żllt.
Man hat uns davon nichts erz´┐Żhlt.

Man hat ein Risiko gewagt,
man wird von klein auf schon geplagt,
das h´┐Żtte man doch nie gew´┐Żhlt,
man wird gestresst, verletzt, gejagt,
man h´┐Żtte dazu nein gesagt.

Die Welt ist gro´┐Ż und wundersch´┐Żn,
doch viel kann man von ihr nicht seh´┐Żn,
man braucht dazu ja etwas Geld,
darum muss man zur Arbeit geh´┐Żn,
ein Leben lang wird das gescheh´┐Żn.

Wer arbeitet, der ist ein Held,
so wie der Bauer auf dem Feld,
das K´┐Żmpfen ist sehr unbequem,
man wird erschossen und man f´┐Żllt,
wer h´┐Żtte sich den Krieg gew´┐Żhlt?

Zum Leben br´┐Żuchte man auch Zeit,
und zum Genie´┐Żen keinen Streit,
das ist den Menschen nicht verg´┐Żnnt,
sie sind von Lastern nicht befreit,
und frei zu leben nicht bereit.

Die Menschen werden nicht verw´┐Żhnt,
sie werden ausgen´┐Żtzt, verh´┐Żhnt,
f´┐Żr wenig Freude und viel Leid,
dass die Gesundheit nur so st´┐Żhnt,
das tolle Leben ist gesch´┐Żnt.

´┐Ż Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Anaximandala

Anmeldedatum: 27.02.2022
Beitr´┐Żge: 201
BeitragBeitrag #2 vom 18.07.2022, 06:06  Titel:   

Zentrieren
Das Reimschema ist cool, das immer zwei Strophen verbindet. Im Grunde genommen sind in allen Strophen nur Zeile 1 und 3 wichtig, der Rest erg´┐Żnzt Zeile 1 mit der selben mit passendem Reim. Die Zeilen geben den Strophen zwar Widerhall, sind f´┐Żr den Inhalt aber eigentlich unn´┐Żtig

Wir sind ein Teil von dieser Welt
und wurden vorher nicht gefragt
Man hat ein Risiko gewagt,
das h´┐Żtte man doch nie gew´┐Żhlt.

Die Welt ist gro´┐Ż und wundersch´┐Żn,
man braucht in ihr nur /dazu ja* etwas Geld,
Wer arbeitet, der ist ein Held,
das K´┐Żmpfen ist sehr unbequem.

Zum Leben br´┐Żuchte man auch Zeit,
das ist den Menschen nicht verg´┐Żnnt,
Die Menschen werden nicht verw´┐Żhnt,
f´┐Żr wenig Freude und viel Leid.

Das Gedicht hat was.
Optimismus vielleicht nicht
aber trotzdem
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beitr´┐Żge: 1234
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #3 vom 18.07.2022, 11:37  Titel:   

Zentrieren
Guten Tag, Anaxi,
Du bist ja heute schon fr´┐Żh aufgestanden. Um 06:06 h,
um mein Gedicht zu k´┐Żrzen. Ich bin da lieber etwas ausf´┐Żhrlicher. Nat´┐Żrlich kann man alles k´┐Żrzen und noch k´┐Żrzer machen. Man kann es auch in einem Satz sagen:

Das Leben hat nur ein paar sch´┐Żne Momente.

Mit lieben Gr´┐Ż´┐Żen
Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beitr´┐Żge: 613
BeitragBeitrag #4 vom 20.07.2022, 23:54  Titel:   

Zentrieren
HALLO BRIGITTE..

ICH finde das ist das beste Gedicht das ich je gelesen habe von Dir..
Vielleicht weil ich es auch so sehe.. und es ist eine klare Sicht auf die Dinge.

Optimisten sind Fakeass so oder so, wer keine Empathie hat kann nur Optimismus profilieren..

Mir gef´┐Żllt Der Antinatalistische Teil sehr weil es sehr realistisch ist u. Sogar wenn Leute es als Pessimismus abstempeln f´┐Żr mich ist diese Gedichte das beste was dieses Jahr hier reingestellt wurde.. Es ist mutig und klar..

Wie deine kurze Antwort oben,
Du hast meinen Respekt noch mal erh´┐Żht u. Der war schon immer da, du bist intelligent, grazi´┐Żus u. Ehrlich..
Im Ernst, wenn 10 Prozent aller Frauen sich etwas raus holen k´┐Żnnen aus diesem Gedicht sollte es 20.000 Aufrufe haben!!!

Kleiner 💋 mit Erlaub

Hochachtungsvoll
DF
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beitr´┐Żge: 1234
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #5 vom 21.07.2022, 10:53  Titel:   

Zentrieren
Hallo DF,

danke sch´┐Żn f´┐Żr Dein umwerfendes Lob. Schauen wir mal, wie viele Aufrufe es in einem Jahr haben wird.

Liebe Gr´┐Ż´┐Że und einen sch´┐Żnen Tag Dir von Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beitr´┐Żge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Standorte Seite 1 von 1
Neues Thema er´┐Żffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitr´┐Żge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr´┐Żge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr´┐Żge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr´┐Żge in diesem Forum nicht l´┐Żschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies ben´┐Żtigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos