Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
26.04.2018, 06:00

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Was bleibt von Hasskommentaren?
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Standorte
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 2843
BeitragBeitrag #1 vom 04.04.2018, 09:19  Titel: Was bleibt von Hasskommentaren?  

Zentrieren

Was bleibt von Hasskommentaren?

©Hans Hartmut Karg
2018

Was bleibt vom lauten Krähenkrächzen
Im Frühling, wenn das Jahr erwacht?
Nicht viel, denn hinter sich entlässt
Das Edle dies in schwarze Nacht.

Geforen bleibt der Hass im Boden,
Den immerzu der Satan treibt,
Denn Sonne, Mond schieben das Grün
Jetzt höher, wo nichts Dunkles bleibt.

Der Hass verramscht das weite Netz,
Wo er nichts trägt und sich nicht bindet,
Denn mit der bitterbösen Not
Packt er nur den, der selbst entrindet.

Niemand blickt auf Seelenverkäufer,
Die nur das Strunzgelage kennen,
Auf Totholz treffen bei Kumpanen,
Wo Windmühlflügel sie berennen.

Nichts bleibt von hasserfüllten Worten,
Selbst wo lockend der Rauschwind ächzt,
Denn ewig bleibt nur jene Stimme,
Nach der die Friedensseele lechzt.

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 150
BeitragBeitrag #2 vom 05.04.2018, 01:17  Titel:   

Zentrieren
der übliche idiotische quargel-kram ohne die geringste aussage oder bedeutung - eben nur spam.

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 2843
BeitragBeitrag #3 vom 13.04.2018, 12:02  Titel: Was bleibt von Hasskommentaren?  

Zentrieren
Von Hasskommentaren wird nichts bleiben, als ein Haufen Müll. Es ist gar nicht der Rede wert, Hasskommentare überhaupt zu lesen.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 444
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #4 vom 13.04.2018, 12:24  Titel:   

Zentrieren
Aber Herr Doktor,

das sind ja keine Hasskommentare. Das ist kreative Nächstenliebe, die Ralfelinchen ganz aus sich selber schöpft. Besser geht es im Moment nicht. Er ist ja auch nicht mehr der Jüngste. Schauen Sie einmal auf Ihre Aufrufzahlen. Ihre Gedichte haben eine Menge LeserInnen angeklickt, die alle sehr begeistert sind und sich amüsieren, sonst würden Sie doch nicht anklicken. Da können Sie schon stolz sein drauf. So viele Klicks in so kurzer Zeit kriegt nicht jede(r), der so tut, als würde er weder dichten, noch bis drei zählen können und schon gar nicht wer, der keinen Doktortitel hat. Also, das haben Sie schon gut angepackt, und Ralfelinchen hat das erkannt und mit seinen Bildern raffiniert verziert, damit Sie auch entsprechende Beachtung finden und nicht untergehen unter den vielen unbekannten Dichtern. An Sie wird sich später jeder Ihrer Zeitgenossen erinnern können. Ihr Stil ist und bleibt einzigartig und hat Wiedererkennungswert.

Mit lieben Grüßen
Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 150
BeitragBeitrag #5 vom 13.04.2018, 23:29  Titel:   

Zentrieren
Liebe Brigitte....

jaaaaa der wiedererkennungswert erinnert mich an die künstlerischen arbeiten von GUGGING der irrenanstalt in der nähe von wien. und der alte quargelkarg wird durch seine unverständlichen neuschöpfungen der bekannteste oberdodel der lit-foren-szene bleiben, die ohnedies nur von ärmlingen dupiert wird. quargelkarg ist die personifizierte schande des geschriebenen wortes. darüber bringt mich nicht mal meine neue 19-jährige geliebte Thali hinweg.

bussi
r
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 444
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #6 vom 14.04.2018, 07:34  Titel: Ralfelinchen  

Zentrieren
Guten Morgen Ralf,

hast Du das übersehen, dass Jürgen Dir geschrieben hat, Du sollst Neues kreieren, und nicht unter jedes Gedicht die gleichen Bilder und Worte setzen?

Hab ich nicht eh schon anfangs einmal erwähnt, das könnt ein Künstler aus der Gugging-Reihe sein? Aber dann habe ich erst etwas Lyrik von Gugging gesucht und gelesen, und die war viel besser. Gemeinsam mit denen hat er aber, dass er sehr viele Medikamente nehmen muss, was aus einem seiner früheren Gedichte herauszulesen ist. Mutmaßlich sind es die Auswirkungen der Medizin, die kein vernünftiges Gedicht zustande kommen lassen. Da kann man ihn dafür gar nicht zur Rechenschaft ziehen.

Warum schickst Du mir ein Bussi? Das hast Du ja noch nie getan.


Schönes WE und mit lieben Grüßen
Brigitte

PS.: Wenn er nicht auf Reime achtet, schreibt er vernünftig. Das ist anderen aufgefallen. Vielleicht liegt darin seine eigene kargsche Sprache begründet, wo keiner weiß, was er eigentlich meint. Er kauderwelscht halt was zusammen, auch wenn er selber nicht weiß, was es bedeutet, die Hauptsache es reimt sich irgendwie halt. Und er meint, das ist Dichtkunst, wenn man erst rätseln muss, was er sagen wollte und aber nicht gesagt hat.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 150
BeitragBeitrag #7 vom 14.04.2018, 17:44  Titel:   

Zentrieren
ja Brigitte -

wie immer klar und schön analysiert, wie es eine erfahrene katzenmutti üblicherweise macht. ich habe eh gestern einen text eingestellt. ich bin kein quargelkarg dass ich jeden tag das portal mit 3 idiotien vollkacke. aber ich stelle noch was ein.

bussi und dir auch ein schönes wochenende
r
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Standorte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2017 Gedichteforum.at | Impressum

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos