Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
26.04.2018, 06:02

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Syrien, ach Syrien!
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 2843
BeitragBeitrag #1 vom 11.04.2018, 10:16  Titel: Syrien, ach Syrien!  

Zentrieren

Syrien, ach Syrien!

©Hans Hartmut Karg
2018

Sie können nicht mehr schreien,
Die Nackten und die Toten,
Die sich in Gräbern reihen,
Wo Leben ist verboten.

Da werden Tausende getötet
Und die Despoten triumphieren:
Noch eh' die Tagessonne rötet,
Sind Radikale am Verführen.

Die Fundamentaldummen, Blöden
Haben bis heute nicht begriffen,
Dass Radikales führt zu Nöten
Für Menschen, die doch Gott anriefen.

Du, Land mit Deiner Hochkultur,
Lass uns die Friedensstifter buchen.
Der Krieg fördert viel Wildnatur,
Er lässt uns nur nach Gräbern suchen.

Ja, Menschen können nicht verkleben
Die Bombenschächte und Kanonen,
Wo Lebensgeister dann aufgeben,
Wenn nirgendwo die Friedenszonen.

Glaub' keinem Führer, der nur mächtig
Dein Leben voll und ganz regiert.
Bleib' tolerant und bleib' bedächtig,
Weil Frieden nur zum Leben führt.

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 150
BeitragBeitrag #2 vom 11.04.2018, 14:41  Titel:   

Zentrieren
Thema - na ja aber textlich wieder eine reine idiotie hans. du hast null verständnis für die deutsche sprache du armes würstchen und quälst damit die leser unbändig!



bitte richte dich sofort an die regel oder ich werde jeden beitrag der über 3 pro woche hinausgeht zur löschung beantragen!
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1031
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #3 vom 18.04.2018, 23:44  Titel:   

Zentrieren
Nun gut. Dr. Karg, drei Beitragseröffnungen pro Woche sind genug in diesem Forum. Ihre Texte sind uninspiriert und schlecht und es gibt keinerlei Hoffnung auf Besserung. Gleich und gleich gesellt sich gerne, einer Vermehrung von Grottenschlechtem im Forum beuge ich mit dieser Verfügung vor.

Bitte halten Sie sich ab sofort an diese speziell für Sie personalisierte Regel. Sie können sich auf Wunsch natürlich löschen lassen. Aber ich entsorge nicht die Texthäuflein, die Sie hier hinterlassen haben. Das müssen Sie schon vorher selber erledigen. Sie können jeden Beitrag, den sie jemals verfasst haben, bearbeiten, löschen oder editieren. Ansonsten muss ich für jeden zu löschenden oder zu bearbeitenden Beitrag EUR 50,00 verlangen, damit ich wenigstens etwas davon habe, wenn Sie mir Zeit stehlen. Da werde ich richtig sauer. Zeit ist mein kostbarstes Gut. Ich habe davon wenig übrig. Und ich verschwende nichts davon.

Ihr
Jürgen H.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 150
BeitragBeitrag #4 vom 22.04.2018, 23:35  Titel:   

Zentrieren
der alte quargel-koffer ist schon wieder zurück und hat die spam-büchse geladen. er muss sich an die restriktion 3 texte/woche halten, sonst sollte man ihm eine sperre verpassen. er hat heut noch schnell zwei seiner üblichen quatsch-texte eingestellt.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2017 Gedichteforum.at | Impressum

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos