Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
21.01.2022, 13:13

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Risse
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Begegnungen
Namazu

Anmeldedatum: 05.04.2007
Beiträge: 173
BeitragBeitrag #1 vom 07.06.2020, 22:20  Titel: Risse  

Zentrieren
RISSE

ist es nicht seltsam, wie fragil wir sind,
gerade, wenn wir uns stark wähnen.
ein wort, ein blick, ein herzschlag reicht
um alles
zu brechen.

und doch, egal wie wenig übrigbleibt,
es scheint immer noch genug,
für den einen letzten funken,
der uns
kämpfen lässt.

ist es nicht paradox, dass wir uns
ausgerechnet dann erkennen,
aushandeln, wer wir sein wollen,
wenn wir
kaum noch stehen.

und wieviel kraft wir dann
der verzweiflung entgegensetzen,
wieviel hoffnung der angst,
wieviel liebe
dem schmerz.

eine narbe bleibt immer
manche narben
sind ein schmuck.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Begegnungen Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos