Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
16.02.2020, 22:36

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Raeuber und Ritter
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Circus maximus
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 762
BeitragBeitrag #1 vom 20.01.2019, 06:05  Titel: Raeuber und Ritter  

Zentrieren
Räuber und Ritter

Ich habe als Kind oft
"Räuber und Ritter"
mit Lego gespielt.
Da waren die Räuber
von der Wolfsbande
mit Bärten und Kapuzen
und dunklen Umhängen.
Mit Pfeil und Bogen
und stumpfen Klingen.
Da waren die Ritter
mit Turnierhelmen und
Rüstungen bestückt,
mit Schildern und Schwertern
und Wappenzeichen
mit Löwen, Greifen,
Drachen und Schwänen.
Und alle ritten sie zu Pferde
und alle jagten sie das Leben
und es jagte sie alle der Tod.

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 719
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #2 vom 20.01.2019, 09:21  Titel:   

Zentrieren
Lieber Nestor,

man soll ja die Schreibe eines Dichters respektieren. Daran will ich mich mal halten. Nur eine Frage: Hast Du eine neue Rechtschreibung erfunden?

Mit lieben Sonntagsgrüßen,
Brigitte

Ich würde das so lesen:

Räuber und Ritter

Ich habe als Kind oft
"Räuber und Ritter"
mit Lego gespielt.
Da waren die Räuber
von der Wolfsbande
mit Bärten und Kapuzen
und dunklen Umhängen.
Mit Pfeil und Bogen
und stumpfen Klingen.
Da waren die Ritter
mit Turnierhelmen und
Rüstungen bestückt,
mit Schildern und Schwertern
und Wappenzeichen
mit Löwen, Greifen,
Drachen und Schwänen.
Und alle ritten sie zu Pferde
und alle jagten sie das Leben
und es jagte sie alle der Tod.

Wenn Du im Titel aus ä ae machst, geht sogar der Titel rein.
Das kann man hinterher noch immer selber ausbessern.
Ist nur ein gut gemeinter Tipp. Nimms nicht tragisch,
manchmal spielt auch die Rechtschreiberkennung des PCs verrückt.

PS.: Ich habe als Kind auch Lego gespielt. Ich habe Häuser gebaut.
Die Legosteine hat mir der Nachbar gestohlen.

Man nennt das Theater spielen, was Du gemacht hast im Gegensatz zu dem, was ich gespielt habe. Aber ich weiß nicht mehr, wie man meine Spielart nennt. Kreatives Schöpfen glaube ich mich zu erinnern.

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 762
BeitragBeitrag #3 vom 21.01.2019, 00:09  Titel:   

Zentrieren
Danke, Brigitte!

...


Brigitte
Herkunftssprache: Keltisch
Geschlecht: weiblich
Bedeutung/Übersetzung: die Erhabene
Angaben zur Herkunft: Name einer altirischen Lichtgottheit
die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands
Wörter: briganti=erhaben, göttlich (Keltisch)
8-o

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 762
BeitragBeitrag #4 vom 21.01.2019, 00:14  Titel: THEATRUM MUNDI  

Zentrieren
P.S.: Ja, Theater...
Das machen wir heute noch.
Im Alltag
und auf workshops,
um im Alltag
andere Perspektiven
zu sehen.
Und um im Alltag
Alternativen
zu eröffnen.

* ~ SCAENA EST INITIUM AETERNITAS ~ *

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 719
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #5 vom 21.01.2019, 06:44  Titel:   

Zentrieren
Na siehst Du, geht doch!

Schönen guten Morgen Nestor,

und danke für die obigen Informationen.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Mit lieben Grüßen für eine schöne Woche,
Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 762
BeitragBeitrag #6 vom 21.01.2020, 00:04  Titel:   

Zentrieren
So, genau nach einem Jahr
frage ich mich, wie das wohl
gespielt wird,
kreatives Schöpfen.

Für einen Tipp wäre ich
dankbar.
Dann könnte ich endlich
ein Buch schreiben.
Oder zumindest eine
Kurz-Geschichte...

Bon anniversaire
et a tout a leur,
nc

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Circus maximus Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos