Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
22.10.2020, 11:37

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Poese -& Prosa-Ausschreibung Corona-Antholgie
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Circus maximus
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 789
BeitragBeitrag #1 vom 04.09.2020, 15:26  Titel: Poese -& Prosa-Ausschreibung Corona-Antholgie  

Zentrieren
Liebe Lyiriker*innen und Poesieast*innen!

Gesucht werden literaische Texte (Gedichte, Kurzprosa oder Geschichten) zur surrealen Corona-Zeit.

Einreichfrist: 10.10.2020
[url] * Einloggen, um Links zu sehen

HG, Nestor

_________________
Es besteht die Möglichkeit, das wir uns irren.
Womit? Mit allem. Glauben Sie das auch?
Was glauben Sie und geben Sie sich selbst
die Möglichkeit auch etwas anderes zu glauben?
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 789
BeitragBeitrag #2 vom 04.09.2020, 15:27  Titel:   

Zentrieren
(Update 10.06.2020: Bis jetzt sind bereits über 100 Beiträge eingegangen. Wir melden uns jedoch erst nach Ende der Einreichfrist bei den EinreicherInnen)

Hast auch Du das Bedürfnis über diese surreale Zeit zu schreiben. Um die Ohnmacht zu kanalisieren. Um zu reflektieren was gerade passiert. Um das Zuhausesein kreativ zu gestalten. Um andere teilhaben zu lassen an Deinen Gedanken. An Deiner Wahrnehmung und Gegenwart. An Deinen Erfahrungen dieser Welt im Bann von Corona.

_________________
Es besteht die Möglichkeit, das wir uns irren.
Womit? Mit allem. Glauben Sie das auch?
Was glauben Sie und geben Sie sich selbst
die Möglichkeit auch etwas anderes zu glauben?
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 789
BeitragBeitrag #3 vom 04.09.2020, 15:28  Titel:   

Zentrieren
Alle Texte dürfen bereits veröffentlicht sein, nur sollte das Copyright für einen Abdruck bei Dir liegen. Leider können wir kein Texthonorar bezahlen, jedoch winkt 1 Belegexemplar (je AutorIn) der Anthologie.

Bitte halte Dich an folgende Einreichkriterien:

-1 literarischer Text oder max. 3 Gedichte, mit gesamt max. 7777 Zeichen inkl. Leerzeichen

-Inklusive Kurzbiographie, Geburtsdatum und Kontaktdaten

-Alle Teile der Einreichung mittels eines unformatierten Textes in 1 Word-Dokument

-Einreichung nur per Mail an texteATcobi.at. Die Veröffentlichung erfolgt in unserem Tiroler Kleinverlag pyjamaguerilleros*

-Einsendeschluss: 10. Oktober 2020 (23:59 Uhr)

_________________
Es besteht die Möglichkeit, das wir uns irren.
Womit? Mit allem. Glauben Sie das auch?
Was glauben Sie und geben Sie sich selbst
die Möglichkeit auch etwas anderes zu glauben?
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 484
BeitragBeitrag #4 vom 12.09.2020, 14:38  Titel:   

Zentrieren
Servus lieber Nesty-

Was ist das für ein Verlag: Pyjama Guerillas? Ich kenne einen Verlag der so ähnlich heißt Nachthemd – Gorillas. Kennst du denn?

Liebe Grüße RalfeLinchen
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 789
BeitragBeitrag #5 vom 17.09.2020, 00:37  Titel:   

Zentrieren
:-p

haha, hast Du das kurz vor Deinem Powernap am Nachmittag geschrieben?

Also ich mag Nachthemden und Gorillas,
und morgen gibt es eine Clima Initiativ Veranstaltung in Wien und online;
vom Schwarzenegger Arni gegründet,
und da spricht auch die Jane Goodall,
also die Heia lockt schon sehr
und ich sag gute Nacht.

Servus liebes Linchen,
und einen liebe Gruß auch an den Alf.
Möge das Außerirdische euch
himmlisch vereinen.

Äh,... ne kenn ich nicht.
Aber jetzt mal ehrlich,
hab auch schon eine werte Dame hier eingeladen
und sie explodiert fast vor laute Kreativität.
Also, falls der Herr Ralf
gern eine Einreichduett bei besagter Einsendung
versuchen mag, wär' es dem Nestor eine Ehr'.

Schreib Dir mal ne PN...
LG

_________________
Es besteht die Möglichkeit, das wir uns irren.
Womit? Mit allem. Glauben Sie das auch?
Was glauben Sie und geben Sie sich selbst
die Möglichkeit auch etwas anderes zu glauben?
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Circus maximus Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos