Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
26.08.2019, 04:54

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Maeuse menschlich behandeln
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Helle Gedichte
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 399
BeitragBeitrag #1 vom 04.01.2019, 00:57  Titel: Maeuse menschlich behandeln  

Zentrieren
Der tibetanische astrologische Kalender zeigt die Erde-Maus zwar für das Jahr 2020, allerdings nach einem wesentlich älterem (vermutlichen) Kalender ist das Jahr der Erd- und vorratsnagenden Maus das Jahr 2019. Zeichnungen von Mäusen in den Höhlen in Zhoukoudian bei Peking, die in Verbindung mit rätselhaften Linien die auf Planetenbahnen hindeuten könnten und auf 680.000 bis 780.000 Jahren vor Christus datiert werden, weisen auf astrologische – eventuell sogar Kalendersymbole hin.
* Einloggen, um Links zu sehen

Personen aus dem Jahr der Erde-Maus haben ein freundliches Gemüt und eine sanfte Sprache. Ihr Verstand ist nicht stark ausgeprägt und sie können sehr egoistisch sein. Evtl. erleben sie einen gewaltsamen Tod. Krankheiten betreffen den Magen- und Körpersäfte.


Mäuse menschlich behandeln


Vor Kurzen zog ich wieder um:
Das Haus uralt manch Wände krumm.
Ich stapfe in die Küche rein,
es stinkt so fremd, was kann das sein?

Auf meiner Suche nach dem Stank,
öffne ich einen Küchenschrank.
Was kommt mir hoch ist pure Galle
mit der Ronada Klebefalle!

Drauf picken vier fünf Mäuse tot,
und sechs zucken in Todesnot!
im Horror zittern meine Klöten:
Wie kann man denn nur Mäuse töten?

Daneben in der Haus-Latrine
liegt eine Mäuse-Guillotine.
Im Wohnzimmer zum guten Zweck:
der Ultraschall von Yomitek!

Der Ton treibt zwar die Mäuschen fort,
doch sammeln sie im Nebenort!
Mein Nachbar Thomas Hagengunther,
geht seit halb zwölf in Mäusen unter.

Auch grässlich ist das Life-Paket:
Denn wenn die Maus da drinnen steht,
kommt sie hinaus aus ihrem Heim,
den Fallen und dem Mäuseleim.

In einer fremden bösen Welt,
weit weg, allein auf sich gestellt;
am Straßenrande ausgesetzt,
von Katz und Mardern kalt gehetzt!

Drum sag ich es muss Mitleid geben,
denn auch die Hausmaus möchte leben.
Und wer ist gern im neuen Haus,
allein und gänzlich ohne Maus?

Drum hab ich heut zum Mausgefallen,
das Haus befreit von allen Fallen.
Die Opfer in zwölf Sarkophagen
und freu mich auf die Mäuseplagen.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 703
BeitragBeitrag #2 vom 13.01.2019, 00:12  Titel:   

Zentrieren
Wie myomorph!
Da kann man sich was abnagen.
Du, das Bild lässt sich nicht öffnen...
Versuchst Du's nochmal?
Merci.

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 399
BeitragBeitrag #3 vom 13.01.2019, 14:21  Titel:   

Zentrieren
komisch dass es sich nicht öffnen läßt mom....
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 399
BeitragBeitrag #4 vom 13.01.2019, 14:23  Titel:   

Zentrieren


und jetzt?
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 703
BeitragBeitrag #5 vom 13.01.2019, 14:57  Titel: picco bello  

Zentrieren
Oh, ein urzeitliches Mausoleum!
Anscheinend war den Höhlenurvettern
nichts zu gut, um es für Ihr Jagdglück zu huldigen.

Vielleicht hatten Sie ja einen schnurrigen
Höhlen-Säbelzähn-Kater, dem sie eine Freude machen wollten...
:-D

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Helle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos