Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
27.02.2017, 14:39

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Lebensruh
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Natur
Stummer Poet

Anmeldedatum: 03.01.2017
Beiträge: 38
BeitragBeitrag #1 vom 05.01.2017, 20:47  Titel: Lebensruh  

Zentrieren



Das Licht vom Abendstern
nimmt weder zu noch ab.
Er funkelt uns von fern
als Nachtjuwel herab.

Der Mond steht überm Haus
im rundem Silberkleid.
Das Leben ruht sich aus
erschöpft im Schoß der Zeit.

Nun schlaf auch du mein Kind,
schließ deine Äuglein zu,
die schwer von Bildern sind.
Ein letzter Kuss, dann ruh.

Auf dass im Geist sich webe
ein Traum aus Glückes Gold,
sich in dir süß erhebe,
worin kein Tränchen rollt.



Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Natur Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2016 Gedichteforum.at | Impressum

Zierfischforum.at | Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos