Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
24.05.2018, 17:55

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Lange nicht gesehen
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Humor, Satire, Kinder, Tiere
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 2883
BeitragBeitrag #1 vom 14.05.2018, 09:37  Titel: Lange nicht gesehen  

Zentrieren

Lange nicht gesehen

©Hans Hartmut Karg
2018

Wer kennt mich noch, wer mag mich gar,
Als ich bei Euch Kollege war?
Wer will an mich sich noch erinnern?
Werden die Zeiten sich verschlimmern?

Ach, Freunde, liebe Zeitgenossen,
Ich brauche wirklich keine Rosen,
Die mir von Euch vorbei gebracht:
An mich habt Ihr ja doch gedacht!

Wollt Ihr mich sehen oder nicht?
Reicht Euch ein Bild vom Angesicht,
Das jahrelang Ihr habt erduldet,
Weil der Beruf es Euch geschuldet?

So frag' ich: „Wollt Ihr mich noch sehen,
Ein wenig mit mir plaudernd gehen
Oder nur noch im Zeitrad rasen,
Um zu vergessen den alten Hasen?“

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 179
BeitragBeitrag #2 vom 14.05.2018, 15:40  Titel:   

Zentrieren
so ein totaler schwachsinn...ja wir müssen dich leider schon jahrelang ertragen und du hast bereits 2 texte in dieser woche eingestellt und dein schmarrn kann nur einem der deutschen sprache völlig entfremdeden menschen einfallen. was für ein glück das Jürgen dich auf 3texte/woche beschränkt denn sonst würdest du wieder alle anderen texterInnen mit deinem spamverhalten vertreiben. du bist das was man literarische pest nennen würde. schade, denn deine texte könnten wunderbar sein, wenn deine hirnzellen nicht derart dehydriert wären. du weißt: ich habe dich immer gemocht. nur als du mit deinen ungnädigen bösartigen verhaltensmustern die menschen zu terrorisieren begonnen hast, wurde ich kritischer. und das wort konterfei zu verwenede ist absolut dumm...Abbildung, Bildnis, Porträt einer Person; das Wort hat oft eine leicht negative oder scherzhafte Konnotation…und wird seit dem 15. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch: kunterfeit, conterfeit, gunterfeit; von altfranzösisch: contrefait = nachgemacht, nachgebildet entlehnt; Partizipium Präteriti von dem Verb contrefaire = nachmachen, nachbilden; aus gleichbedeutend spätlateinisch: contrafacere; aus dem Präfix contra- = gegen und dem Verb facere = machen

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 482
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #3 vom 14.05.2018, 18:04  Titel:   

Zentrieren
Herr Dr. Karg,

so ein liebevolles Gedichtlein. Mir gefällt es. Das ist richtig emotional und geht unter die Gänsehaut.

Mit lieben Grüßen, Brigitte
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 2883
BeitragBeitrag #4 vom 18.05.2018, 09:13  Titel:   

Zentrieren
Liebe Brigitte,
ja, das Liebevolle und Ironische bewegt mich schon sehr. Es freut mich, dass DU mein Gedichtlein so fein lesen konntest.
Liebe Grüße!
H. H. Karg
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 179
BeitragBeitrag #5 vom 18.05.2018, 14:38  Titel:   

Zentrieren
LEIDER IST ES EIN VÖLLIG VERQUARGELTER SCHMARRN!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Humor, Satire, Kinder, Tiere Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2017 Gedichteforum.at | Impressum

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos