Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
21.02.2018, 21:37

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
es rumort da oben
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #1 vom 22.01.2009, 20:52  Titel: es rumort da oben  

Zentrieren
lowlife


ich sitze in nem kleinen zimmer,
ohne ausicht auf besserung und
es ist mir egal..nein es ist gut so.
freunde machen karriere und ich
sitze hier rum, ich heule nicht sondern
warte auf die wallungen dieses spiels.
was ist schon geld, die mundwinkel der
kohlengeiler manager zeigen meist nur
dann nach oben, wenn sie nen armen kerl
weil er zu alt, zu langsam oder zu dumm
für nen job war rausschmeißen können.
seelenlose mistkerle, armseelige und tote
mistkerle..
sei es drum, so sitz ich da weiß gar nicht genau
waS ICH HIER GERADE TUE..oder doch, ich
gehe dem ende auf halben weg entgegen.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #2 vom 29.01.2009, 22:10  Titel:   

Zentrieren
reinfall


ich war immer auf der suche nach wahrheit,
keine ahnung wieso genau oder was
ich erhoffte..ántworten warum alles so beschissen ist viell.
obwohl so dumm kann man wohl nich sein,
wahrheit war immer nebensache, betrachtungsweise.

was haben mir die schlauen bücher gebracht außer kopfschmerzen!?
ich bin nunmal zweifler..zu normal für wahrheit und zu verfrückt für
die lüge..

"ich hoffe auf 2012 " sagt mir n kumpel mit verdreckter fresse,
weil er nicht schlau oder dumm genug war ne lehre zu machen, sondern dreckige stahlplatten mit dem laser zuschneidet.
"was 2012" sage ich.
"da explodiert dise ganze scheiße"
vielleicht hat er recht, dachte ich.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1017
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #3 vom 30.01.2009, 11:36  Titel:   

Zentrieren
"ich hoffe auf 2012 " sagt mir n kumpel mit verdreckter fresse,
weil er nicht schlau oder dumm genug war ne lehre zu machen, sondern dreckige stahlplatten mit dem laser zuschneidet.
"was 2012" sage ich.
"da explodiert diese ganze scheiße"
vielleicht hat er recht, dachte ich.


Ohja, das hat drive, davon möchte ich gerne mehr lesen...

Lg
Jürgen
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #4 vom 01.02.2009, 18:57  Titel:   

Zentrieren
danke..ich versuchs wiedermal



hirngespinnste


wochenlang dasitzen nichts zu tun.
wochenlang glückliche frauen sehen, glücklich
ohne dich..
wochenlang zemürbende fragen über die gleichen themen
und keine antwort im kopf.
wochenlang total nüchtern sein.
immerwieder zehn vor fünf aufstehen
für nen billigen job.
und wiedermal leere, ausgelaugte gesichter wohin man sieht.
ein weiters mal billiges gerede.
jeden tag das dumme krächzen der
nachbarin die ihre katze sucht.
jeden tag nach gründe suchen um dieses
dumme spiel weiter zu ertragen.
wiedermal einstecken obwohl man
austeilen möchte.
wiedermal sinnloses selbstmitleid.
"und vielleicht" denk ich grad, hört ja
wer mein klagen, weit draußen im all.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1017
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #5 vom 01.02.2009, 19:50  Titel:   

Zentrieren
immerwieder zehn vor fünf aufstehen
für nen billigen job

jeden tag das dumme krächzen der
nachbarin die ihre katze sucht

"ich hoffe auf 2012 " sagt n kumpel mit verdreckter fresse,
weil er nicht schlau oder dumm genug war ne lehre zu machen, sondern dreckige stahlplatten mit dem laser zuschneidet.
"was 2012" frage ich.
"da explodiert diese ganze scheiße"
vielleicht hat er recht.

"und vielleicht" denk ich, "liest
jemand mit".


(darknessfalls)
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Villon´s Krückstock

Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 224
BeitragBeitrag #6 vom 02.02.2009, 15:16  Titel:   

Zentrieren
Hy!

Ich sehe da Potential für Geschichten in der Tradition eines Charles Bukowski oder eines Henry Millers. Sehr froh!
Oder auch Stoff für einen Poetry Slam - dazu müßtest du das aber mal laut vorlesen, aufnehmen und "korrekturhören" und notfalls noch etwas dran feilen bevors vor Publikum geht. Alles klar!

LG
Irene

_________________
http://www.ironirene.com/lyrische_selbstversuchung.html
Benutzer-Profile anzeigen Offline Website dieses Benutzers besuchen Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #7 vom 02.02.2009, 21:21  Titel:   

Zentrieren
hey hört auf ich werd noch ganz rot..und fang an bescheuert zu schmunzeln.
danke für den tip irene
gruß auch



kopfstand ins nichts


manchmal könnte ich fast glauben
unsre entäuschungen entstehen nur
durch das unterdrücken unsrer eigenen schlechte
seite..perfekt, ach was!?

naja und manchmal da fallen mir
ganz merkwürdige geschichten zu leuten
ein die ich sehe..
ich meine nicht so merkwürdig!

zum beispiel ist da dieses mädchen ich glaube
sie ist halbjugoslawischer abstammung
aber sie ist ganz anders als die andern mädchen..
sie trägt weiße schminke, hatt rabenschwarzes haar
und diese eisblauen augen die du
vielleicht nie vergisst.

heute habe ich mich gefragt ob sie
glücklich ist, ich glaube ja..
sie hatt diesen typen mit brauen,
welligen haar ca. 28 jahre fährt
ein schönes nicht zu protziges auto
verdient genug kohle um für beide
alles zu bezahlen usw...
egal, ich hoffe sie wird nie entäuscht.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 1017
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #8 vom 03.02.2009, 23:38  Titel: Compilation II  

Zentrieren
kopfstand

Dann fallen mir leute ein
zu den geschichten

dieses mädchen halb jugoslawin
anders als andre trägt
weiße schminke sie hatt
rabschwarzes
haar eisblaue augen

die vergisst man nicht
so einfach sie hatt
diesen typen mit braunen, welligen
haarn dabei
der sie in seiner kutsche mitnahm
...

egal, wolln hoffen sie wird
nie entäuscht.

(darknessfalls)
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #9 vom 04.02.2009, 19:23  Titel:   

Zentrieren
ich glaub jetz versteh ich so irgendwie das wort lektor Zufrieden!





das 2te gesicht



er hat geheiratet
er musste denn sie wollte es so..
wie sich gute freunde änderen
nach dem sie diesen goldenen ring
wie ne schlinge um den hals tragen,
jetz is vorbei mit lustig..
ich glaube frauen wissen dass sich etwas ändert
sonst gäbs keine stripperinen auf
diesen öden, traurigen abscheitsfeiern.

so machte ich die tür,
ich musste pissen und zum
ersten mal dachte ich sie
quatschen hinter meinen rücken
über mich..o.k. zu
paranoid viell.
aber egal jeder will nur
das beste wieso nicht frauen auch..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #10 vom 07.02.2009, 18:05  Titel:   

Zentrieren
danebenstehn


ihr nehmt mich nicht wahr,
ich euch dafür um so mehr.
wie ihr vor bildern rumspastet
und über denkrieg redet.
erzählen was über ausbeutung und
kaufen jeden scheiß..
eine hand wäscht die andere.

für mich is das leben da draußen nix.
und kunst bereitet mir brechreiz.

models sind götter, filmstars alle
engel, schneeblind.

ihr versteht mich nich..
es is samstagabend, nichts zu
tun außer n bier zu hohlen
um die leere zu füllen.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #11 vom 10.02.2009, 21:13  Titel:   

Zentrieren
beruhigend zu wissen



leute mit dummen färbigen müzen
beten den weltuntergang an,
wen scherts..
kinder bringen andere kinder
um die ecke.
wegen der videospiele, klar warum nich..
prister missbrauchen kinder,
aber das war wohl schon immer so.

so sitzt man da und sieht
leute die sich den arsch aufreißen
und welche die nen andren reinkrichen.
einige sprengen häuser und
viele mehr noch feiern excesse in
thailand.
verliehren tun sie alle, irgendwann.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #12 vom 16.02.2009, 22:49  Titel:   

Zentrieren
geschwafel


männer schlafen auf parkbänken,
mit n haufn hemden und hosen
als kopfpolster.

frauen heulen berge von
tränen, kreischen werden zu
furien.

ja und auf beiden seiten
ist betrug, alk, pillen, kindheits-
trauma-agressionen auch einzeln,
egomanie, selbstauflösung, flucht, angst,
verlangen, lust, leidenschaft, mundgeruch,
vergessenheit, selbstmordversuch
shizophrenie, anforderungen usw..
mit im spiel.


alle erzählen mir von liebe,
klar man sieht ja wos hinführt.
vorübergehende unzurechnungsfähigkeit,
die schlimmsten kriege wurden
schon wegen der liebe angezettelt..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #13 vom 22.02.2009, 20:22  Titel:   

Zentrieren
einsame suche


spazierengehn kann einen
aus der bahn werfen.
schaufensterpuppen sehen
todunglücklich aus,
menschen auf dem gehsteig,
gedanken eisen das
hirn restlos ein..

keine vögel nur raben warten
am fahrbahnrand.
der winter reißt uns den
arsch auf und die amis
machen weiter krieg im irak
oder afgahnistan, wer weiß das
schon noch so genau.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Villon´s Krückstock

Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 224
BeitragBeitrag #14 vom 22.02.2009, 23:37  Titel:   

Zentrieren
Wow - das ist dir aber gelungen. Applaus, Aplaus!
Bis dato gefällt mir "einsame suche" persönlich am besten von deinem Texten.

Einige Wortkombinationen gefallen mir ganz besonders, weil sie einen so vor den Kopf stoßen und einem dadurch den Text erst so richtig einpflanzen, z.B. "keine vögel nur raben" und "schaufensterpuppen sehen todunglücklich aus"...oja, letzteres ist wirklich sehr zutreffend. Gut beobachtet, Watson! Sehr froh!

LG
Irene

_________________
http://www.ironirene.com/lyrische_selbstversuchung.html
Benutzer-Profile anzeigen Offline Website dieses Benutzers besuchen Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 176
BeitragBeitrag #15 vom 27.02.2009, 20:00  Titel:   

Zentrieren
wow echt nett, danke gute frau..
war aber wohl n glückstreffer Schämen


grüße
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte Seite 1 von 14
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2017 Gedichteforum.at | Impressum

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos