Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
03.12.2021, 02:34

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
es rumort da oben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #391 vom 05.09.2021, 00:18  Titel:   

Zentrieren
Halo Jürgen. .
Humus u.. der Dreck

Geben keine Aussagen über irgendwas..



Schoom
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Namazu

Anmeldedatum: 05.04.2007
Beiträge: 173
BeitragBeitrag #392 vom 16.09.2021, 21:25  Titel:   

Zentrieren
darknessfalls meint dazu:


Damit unsre kurzen
T-rex arme nach
Dem Mars greifen.


Das gefällt mir, spot on. Versuchen wir doch ständig in irgendeiner Art und Weise, mit t-rex Armen zum Mars zu greifen? Ja, oft sind die Hände zu kurz. Aber wenn man's gar nicht erst versucht, wird man's nie wissen.
Ich mag Saurier mit kurzen Armen. Ich hab sogar einen in meinem Auto sitzen.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #393 vom 18.09.2021, 19:22  Titel:   

Zentrieren
Naja solang er nicht fahren muss der t-rex.. gehts noch..

Glaube dieses Mars-ding ist so bullshiting wie Elen Musk höchst persönlich..

Ich begreif gar nix.. eine Zwangsjacke würde mir gut stehen..


Aber was solls..

Namazu du bist zu schlau für mich.. aber danke du gehst straight ahead u. Mich verwirrts..

Gut nacht..
U. Danke

Df
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Namazu

Anmeldedatum: 05.04.2007
Beiträge: 173
BeitragBeitrag #394 vom 20.09.2021, 23:16  Titel:   

Zentrieren
Es ist ein Carnotaurus, der in meinem Auto sitzt. Nein, sie muss nicht Auto fahren. Sie bewacht das Auto, wenn es parkiert. Und ihre Arme sind ganz reizend - noch kürzer als die von einem t-rex. Sie kann ihr Maul aufklappen und wird oft von meinen Mitfahrern gestreichelt. Die haben denselben Dachschaden wie ich:)

Ja, die Anspielung auf Musk habe ich vermutet... aber das Bild gefällt mir auch so :)
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #395 vom 21.09.2021, 12:22  Titel:   

Zentrieren
Hy.. Namazu-e

Grad gegoogelt.. die Arme des Carnotaurus sind wirklich winzig, gegen den Rest.. aber immer gut wenn das Auto halbwegs sicher ist;)

Mir gefällt dein Dachschaden, der is reizend..

..klar Musk hat die REICHEN Arme für die Reichen, reicht's also..

die Erde is so gut wie am Arsch, Überbevölkert, also lasst uns dieses Idiotenspiel im All weiterführen!


DF

P.S.: ..irgendwie perverser Gedanke dieses ganze Menschen Dilemma auf dem Mars fortsetzen zu wollen von einer Spezies die diesen Planeten komplett ausgebeutet, verdreckt, ÜBERBEVÖLKERT hat, andere Spezien ausgerottet hat..
Was werden die "auserkorenen Menschen da oben wohl machen..?!"
Bin froh das ich das nimma miterleben werde


Vielleicht übertreib ich aber da wirken die120 Tage von Sodom dagegen wie ein schlechter Witz..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #396 vom 02.10.2021, 04:09  Titel:   

Zentrieren
Freuds neue Todestrieb Theorie

Es ist absurd
Es ist zum kotzen
Es ist eine Eylpse aus
Einem Quadrat hoch 3.
Es schwebt.

Das Menschen u.
Käfer nicht das selbe sind
Ist klar..

Aber irgendwie jedes mal wenn
Man einem Käfer
Zerdrückt, eine Fliege killt,
Spürt man wie
Feige es is..

So etwas nüchtern zu
Ertragen
Kann manchmal schwer
Sein.

Auch wenn sie es
Öfter herausfordern.

Die Kakerlaken in
Jeden.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #397 vom 02.10.2021, 04:09  Titel:   

Zentrieren
Freuds neue Todestrieb Theorie

Es ist absurd
Es ist zum kotzen
Es ist eine Eylpse aus
Einem Quadrat hoch 3.
Es schwebt.

Das Menschen u.
Käfer nicht das selbe sind
Ist klar..

Aber irgendwie jedes mal wenn
Man einen Käfer
Zerdrückt, eine Fliege killt,
Spürt man wie
Feige es is..

So etwas nüchtern zu
Ertragen
Kann manchmal schwer
Sein.

Auch wenn sie es
Öfter herausfordern.

Die Kakerlaken in
Jeden.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #398 vom 19.10.2021, 19:03  Titel:   

Zentrieren
Ein flacher Kreis der Hölle

Vorher wars der Himmel
Später Gott
Jetzt das Ego
Immer die Kohle,
Meistens beten.

Auf irgendetwas
Das kein Ende
Hat..
Wir machen weiter
Die Leute brauchen
Inre Spritze.
Den Kick, etwas mehr
Das vorgesehen war..

Obwohls wohl
Eher Kochsalzlösung ist,
Die Miete nicht bezahlt,
Es wird weitergehen,
Die Mühlen drehen
Dich ins Gewinde
In deinen
Traum

Das
Gehirn.
Die Folter,
unseres heiligtsten
Mittel gegen
Das Unbekannte..


Bis der Placeboeffekt
AUSSETZT.. machen wir
Uns die Hölle
Heißer..

Bis alle Ewigkeit..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Namazu

Anmeldedatum: 05.04.2007
Beiträge: 173
BeitragBeitrag #399 vom 21.10.2021, 22:56  Titel:   

Zentrieren
erinnert mich ein wenig daran: * Einloggen, um Links zu sehen
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #400 vom 22.10.2021, 15:20  Titel:   

Zentrieren
Hy.. namazu-e

Kan Plan was da abgeht.. aber ohne Krawatte könnte ich wohl die
Maus sein..

Night of the zombiemäuse.. Versuchsobjekte..
Das mit dem Menschsein, Haut eh nicht richtig hin..


Verdammt schnelles Video.. aber gut,
traurig irgendwie..
Was solls.. you can run but you can't hide..

Schönen Dank dafür..
DF

PS: der film: Willard stellt die Nager besser da;) oda ehrlicher als wir es sind..


Die klassische Musik ist verdammt.. gut..

Wasn horror..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #401 vom 28.10.2021, 17:31  Titel:   

Zentrieren
Wille ist eine Tretmiene

Könnte ich etwas
Wollen würde
Ich gern in
Eine Ecke pissen..
Auf Blumen.
Auf eine weiße
Wand, auf ein
Schwarzes Loch
.

Doch es ist so lange
Her etwas richtig zu
Wollen das mich dieser
Gedanke schon
Verrückt macht..
Was soll einer schon wollen..
Mein Ego sei dank.

DAS weitermachen ist
Dantes Fluch, ist Allah's
Fluch, Jesus Fluch
.
Unser Problem,
Die Flaschen werden nie aufgeben
Aber ewig kann ich nicht
Weitertrinken um
Jemanden zu unterhalten Der
Mich hasst, dem man
Fuckin egal ist..

Und manchmal da wünschte
Ich, DU könntest
Nur 1 Millisekunde
Mein Herz das so dreckig
Traurig nach Dir Lechts
ETWas Vertrauen schenken..

Wasn ne Irrsinnige
Welt DIE
Uns trennt..
Bye
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #402 vom 09.11.2021, 18:58  Titel:   

Zentrieren
Von human bis zu Allzuaffig


Im Geheul
Liegt wahrscheinlich
Die Wahrheit des
Leidens
Von Abertausenden
Jahren dieser
Jämmerlichen Geschichte..

Die Evolution
Ein Rückschlag
Den
Alle überspielen
Mit freundlichen
Arroganten
Brutal Ausbeuterischen
Spielchen..

Sie nennen es Arbeitsplatz
Heimat, Familie
Beziehung
Und fressen sich
Auf, mit einem Grund
So etwas nennt sich
Glaube..

Eine zerebrale
Illusion
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 467
BeitragBeitrag #403 vom 24.11.2021, 20:45  Titel:   

Zentrieren
Eiskugeln

Die Drinks sind
Kalt.. Eiskalt.
Die Hölle friert
Zu..

Antworten aus
Eis..
Frag das nächste
Weichei und
Es gibt Softeis..

Sind`s deine oder meine
Fragen,
die meisten
Brennen nicht
gerade
Auf Fragen
Auf Antworten
Die die keiner verdauen
Kann..
Will..

Egos wollen nichts
Wissen, wollen keine
Transformation.
Antworten die den
Kern brechen
Oder so aufmischen..
Bis nichts mehr
Übrig bleibt.

Irgendwie scheint
Die Verschwörung
Stärker als
Es jemand verkraften
Kann.

Im inneren sind
Wir hart überzeugt,
Das es besser wird..

Und im Alter
Werden unsere Meinungen
Zu Stahl.

Bis der Vulkan
Uns Schmelzt.
Und alles was war
In Lava und Stein
Verwandelt.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte Seite 27 von 27
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos