Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
23.08.2017, 19:20

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
es rumort da oben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 155
BeitragBeitrag #181 vom 17.04.2017, 23:24  Titel:   

Zentrieren
Tote Jahre


Letztes Jahr in
Der Hölle war ziemlich
Anstrengend
Oder eher ernüchternd..
trotz
Bierkonsum.

Viel mehr mist mit
Dem Mann oder Frau oder
Was auch imma
Zu "dealen" hat..
So ist das als
Außenseiter..

Lügen, lernen,
Verlernen..
Vielleicht löst sich
Alles auf

Tut es bestimmt
Nur wann?!

Die Zeit
Eine Fälschung
die sich selbst
Verfolgt.

Bis bald.....
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 911
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #182 vom 28.04.2017, 02:00  Titel:   

Zentrieren
Jo, bis bald. Vielleicht sollte man sich ein bisschen mehr um die Form im Gedicht bemühen. Sicher, der hier meint: ich scheiße den Haufen eben genau so. Aber hier sind nicht nur Schmeißfliegen unterwegs, sondern auch Bienen oder Hummeln. Das Volk will Nektar, nicht Scheiße.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 155
BeitragBeitrag #183 vom 29.06.2017, 16:41  Titel:   

Zentrieren
Schwanengesang auf den Untergang


Das Leben
führt mich wieder vor..
Während ich
Silberfische in den Boden Stampfe
und 2 Mal die Woche
nen Hasen plattfuhr..
Sie waren zur falschen
Zeit
im Weg.

So ein Mensch was
Ist das schon..
Hirn, Augen, Ohren
Arme und Beine..
ein Haufen Illusionen.

Heilige Scheiße
Es
kommt
die Heuchelei
Meinungen von Arm bis
Reich
stinken nach Furz,
wenn's um Moral geht.
Gutmenschen, Hilfsorganisationen
BMW, Urlaub in scheiss
Las vegas, ne Villa im
verkackten Guatemala..

Die Welt verarscht uns..
Sie wäre besser ohne uns dran.

Ein Kreislauf
von der Krippe bis ins Grab.
Eine Lüge, eine Falle,
eine Geschichte
von Willensdrang und Ignoranz.

Ok. Zu negativ?!
an alle politisch
Korrekten SJW's FU#K you..

Und danke fürs lesen!
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
darknessfalls

Anmeldedatum: 21.01.2009
Beiträge: 155
BeitragBeitrag #184 vom 13.08.2017, 20:39  Titel:   

Zentrieren
Cthulhu's Tentakeln


Ich weiß nicht's
Über diese glücklichen
Menschen..

Gedanken denken
Das ist wie schwimmen,
blind
Im Haifischbecken
Verdammt wohl am
Anfang
Aber dann

Bam
und du bist in
Schwierigkeiten
Es fehlt eine rippe,
ein Arm, dein Herz.

Dein Hirn
funktioniert noch
Aber das ist die erste und
Letzte Einbildung.

Alles im Griff und
Das ist der schleimigste
Gedanke von allen..
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Dunkle Gedichte Seite 13 von 13
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2016 Gedichteforum.at | Impressum

Zierfischforum.at | Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos