Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
16.12.2017, 20:03

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Er ist wieder da
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Natur
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 364
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #1 vom 17.05.2017, 20:30  Titel: Er ist wieder da  

Zentrieren
ER IST WIEDER DA
© Brigitte

Er ist wieder da,
der warme Sonnenschein am Himmel,

er ist uns so nah,
der herrliche Duft der Pfingstrosen,

er ist unüberhörbar,
im Zwitscher-Konzert der Vögel.

Alles ist grün,
Felder, Wälder, Wiesen,

alles ist rosa,
Blüten, Wolken, Bergesspitzen,

alles ist blau,
Wasser, Himmel, der ganze Planet.

Er macht alles neu.
Seht den Frühling, fühlt den Mai.
*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
juergen h.

Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 987
Wohnort: Tirol
BeitragBeitrag #2 vom 17.05.2017, 20:51  Titel:   

Zentrieren
Zitat:
ER IST WIEDER DA
© Brigitte

Er ist wieder da,
der warme Sonnenschein am Himmel,

er ist uns so nah,
der herrliche Duft der Pfingstrosen,

er ist unüberhörbar,
im Zwitscher-Konzert der Vögel.

Alles ist grün,
Felder, Wälder, Wiesen,

alles ist rosa,
Blüten, Wolken, Bergesspitzen,

alles ist blau,
Wasser, Himmel, der ganze Planet.

Er macht alles neu.
Seht den Frühling, fühlt den Mai.

© Brigitte
Das Gedicht darf unter Angabe der Autorin frei kopiert und veröffentlicht werden.



Ein ziemlich merkwürdiges Ding, das man so nicht erwartet hätte. Das ist grausame Unkunst. Die fragwürdige zentrierte Darstellung in grün motiviert zum Weglesen. Was zum Teufel ist in die Autorin gefahren? Abhaken und verwerfen. Damit erschreibt man nichts neu. Vermeiden Sie diese poetischen Katalogworthülsen, oder definieren diese neu für sich, oder andere. Wer zum Teufel sollte dieses Kunststück frei-willig kopieren oder veröffentlichen wollen?
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Online Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 364
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #3 vom 18.05.2017, 05:09  Titel: Mai-Interpretation  

Zentrieren
MAI-INTERPRETATION
© Brigitte

Es ist wunderbar, der Monat Mai ist da.
Elf Monate musste ich auf ihn warten.
Ich genieße die Maitage im Garten.

Im warmen Sonnenschein unter blauem Himmel,
im Duft meiner rosa blühenden Pfingstrosen,
im lieblichen Zwitscher-Konzert vieler Vögel

verrichte ich meine Gartenarbeit in kurzen Hosen.
Ich liebe frisches Grün in allen Farbnuancen,
auf bestellten Feldern, an Zweigen in Wäldern,

als Kräutlein auf Weiden und Wiesen,
mein Gemüsegarten - grün versaut, vor lauter Unkraut.
Ich mähe den Rasen, der Motor ist laut,

unüberhörbar, was der sich getraut,
der Lärm übertönt das Zwitscher-Konzert.
Im Mai liegt noch Schnee auf dem Berg,

ein hübscher Kontrast zum strahlenden Blau,
oben der Himmel, unten der See - eine Schau!
Der blaue Planet - wie er im All sich dreht.

Versinkt die Sonne hinter dem Berg,
leuchten in Rosa einige Bergesspitzen,
und Quellwölkchen, die darüber aufblitzen,

Ich sehe den Frühling, ich fühle den Mai.
Jedes Jahr blühen die Pfingstrosen neu.
Es duftet nach Blüten und erstem Heu.

© Brigitte


©2017 by Brigitte. Jegliche Wiedergabe, Vervielfaeltigung oder sonstige Nutzung, ganz oder teilweise, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Autors unzulaessig und rechtswidrig.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Natur Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2017 Gedichteforum.at | Impressum

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos