Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
19.11.2018, 16:17

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Dr. Klug liegt in Narkose (Dr. Klug VIII und IX)
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Toter Winkel
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 579
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #1 vom 09.06.2018, 00:06  Titel: Dr. Klug liegt in Narkose (Dr. Klug VIII und IX)  

Zentrieren
DR. KLUG LIEGT IN NARKOSE (Dr. Klug VIII)
© Brigitte

Dr. Klug liegt in Narkose,
in den tiefen Schlaf versetzt,
der gefesselte Genosse
hat vielleicht zu viel geschwätzt.

Zugetextet hat er Foren
mit dem lyrischen Plapla,
Übersicht hat er verloren,
und so kam es, was geschah.

Jetzt muss er ein Weilchen schweigen,
und das tut dem Forum gut,
nachher wird es sich dann zeigen,
wie der Herr sich damit tut.

Eigentlich soll es ihm nützen,
dass er einmal in sich ruht,
man will ihn vor Sucht beschützen,
und er wird nicht ausgebuht.

Zeit hat Dr. Klug nie eine,
davon hat er jetzt genug.
Hoffentlich nützt er die kleine
Ruhepause vor dem Flug.

Wird er nachher wieder posten,
bis man zugepflastert ist,
wird es ihn die Rechte kosten,
wo man nichts mehr von ihm liest.

Er kann uns die Linke geben,
wenn er lächelnd von uns geht,
über alles sich erheben,
bis man ihn woanders erspäht.

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 288
BeitragBeitrag #2 vom 09.06.2018, 21:33  Titel:   

Zentrieren
was für ein schönes stück an "zuviel" worten für den alten vollidioten quargel...

Er ist ein wirrer Endlosquaker
und sucht stets einen neuen Acker
auf dem er endlos Scheiße säät -
nur hier im Haus ist es zu spät.

Er spammt ein dutzend Foren voll
und geisteskrank findet das toll.
Sein Scheißdreck kommt wie aus der Tube,
und eignet sich nur für die Grube.

In die man nur den Dreck versenkt,
den QuargelDoc an uns verschenkt.
Es bleibt danach im Leserbauche
nicht mehr als stinkend klebrig Jauche.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 579
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #3 vom 10.06.2018, 10:21  Titel: Dr. Klug kriegt von den Foren (Dr. Klug IX)  

Zentrieren
DR KLUG KRIEGT VON DEN FOREN (DR. KLUG IX)
© Brigitte

Dr. Klug kriegt von den Foren
lauter gute Angebote,
und er taumelt, neugeboren,
wenn ihn wo der Absturz drohte,
einfach in ein neues rein.

Ach, man suchte ihn seit Stunden,
kann ihn aber nirgends sehen,
kein Gedicht hat man gefunden,
muss im Dar Knet wo geschehen,
muss wohl sehr verborgen sein

vor den meisten netten Menschen
in den deutschsprachigen Ländern.
Darum hört man auf zu tschentschen,
denn man kann es nicht mehr ändern,
überall lädt man ihn ein,

seine Lyrik abzugeben.
Bei dem Volk ist sie begehrt,
und man lässt den Dichter leben,
laut den Klicks wird er verehrt,
und das liebt er ungemein.

*

Foto von (c) Brigitte: "Weiße Digitalis in meinem Garten"
aktuelles Foto

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Toter Winkel Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos