Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
31.10.2014, 20:49

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Der Jeansnerv
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Helle Gedichte
Dr. Karg

Anmeldedatum: 09.06.2011
Beiträge: 1102
BeitragBeitrag #1 vom 27.02.2013, 14:31  Titel: Der Jeansnerv  

Zentrieren
Der Jeansnerv

©Hans Hartmut Karg
2013

Wenn Männer enge Hosen tragen
Und nichts von ihren Nöten sagen,
Dann wird es kalt und selten wärmer,
Die Lüste scheinen fern und ferner.

Der Mann spürt keine Oberschenkel,
Da hilft auch kein Redegeplänkel.
Also flippt unser Macho aus,
Denn er meint: Jetzt ist alles aus!

Dabei trägt er zu enge Hosen,
Vergisst, dass diese Röhrendosen
Die eigenen Oberschenkelnerven
In ein Dauerkoma werfen.

Beleidigt wird der Beinnerv taub,
Verschwindet fühlend, mit Verlaub,
Nach Liebesspielen in Versenkung,
Da hilft auch keine Beinverrenkung.

Zieht deshalb weite Hosen an,
Ihr, Männer, damit jeder kann!
Traktiert den Jeansnerv nicht zu sehr,
Damit auch er die Frauen ehr´.

*
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Helle Gedichte Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2011 Gedichteforum.at | Impressum

Zierfischforum.at | Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos
Besucher gesamt: 408.120 | heute  143 | gestern 139 | online 2 max. 135