Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
21.01.2022, 13:03

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Auf Wolken
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Begegnungen
Loit

Anmeldedatum: 02.12.2020
Beiträge: 12
BeitragBeitrag #1 vom 03.12.2020, 10:19  Titel: Auf Wolken  

Zentrieren
Atme pure Liebe aus deinen Poren- hoere dabei nicht auf- laße dein Herz sprechen und meins schwach werden- schau mich an- bitte mich nicht laenger auf Knien und bettle nicht wie ein Dieb- sei reich beschenkt und der Liebe Wuerde- laufe nicht laenger nach- habe Frieden und laße alle Waffen fallen- steig auf- reite davon- in den Himmel aus Freiheit und falle nie mehr wie ein Stern herunter

_________________
Mein Freund sind die Worte.
Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 694
BeitragBeitrag #2 vom 06.12.2020, 17:39  Titel:   

Zentrieren



loit - ur nomen est omen, u are LOITERING this platform...

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 967
BeitragBeitrag #3 vom 06.12.2020, 19:22  Titel: Das Flaraffel hat mal wieder dien Kuckucksdrang...  

Zentrieren
*Laught Out in Tears*

Rapfel-Zapfel Bimmelmann, der einzige der hier was loitert, bist Du.

Loit - soweit bislang die ersten Glücks- und Kraft-Botschaften eingetroffen sind -
ist eine wundervolle Bereicherung für dieses Forum.

Du hast anscheinend die Idealvorstellung von der modernen Lyrik als derbe und dreckige Hirnauswichserei,
liebes Flaraffel, denn zu 98 % bestehen daraus Deine Beiträge.

Lass doch die Jungvögel in unser reiches Flusstal landen und gedeih'n!
Es ist genug Platz für alle da!
Arbeite doch lieber an Deiner eigenen Magie der Worte,
da ist noch viel Luft nach oben...
...und Deine Flügel können genauso frischen Wind vertragen, wie meine.
Liebe Grüße

_________________
"Über den Baum, die Mauer, den Zaun
wächst Efeu
und endlich verhallen die Rufe."
(Detritus Ductus)
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Begegnungen Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos