Gedichteforum für deutschsprachige Lyrik und Gedichte
LoginLogin  RegistrierenRegistrieren  FAQFAQ  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  Gedichte-Forum ÜbersichtForenübersicht
16.10.2019, 08:44

Profil Profil
 Einstellungen
 Private Nachrichten
Suchen Suche
 Beitrag, Thema, Autor
 Eigene Beiträge
 Seit letztem Besuch
 Unbeantwortete Beiträge
Suchen Letzte Themen
 Letzte Themen
 Beiträge von heute
 Beiträge seit gestern
 Beiträge letzter Woche
 Zufallsthema
Am Friedhof mit dem Panoramablick
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen
Gedichteforum -> Begegnungen
Brigitte

Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 688
Wohnort: Kaernten
BeitragBeitrag #1 vom 06.09.2018, 10:59  Titel: Am Friedhof mit dem Panoramablick  

Zentrieren
AM FRIEDHOF MIT DEM PANORAMABLICK
(Eine Übung in Terzinen)
© Brigitte

Am Friedhof mit dem Panoramablick,
da will man seine letzte Ruhe finden,
dort ruht die Asche dann auf gutes Glück,

und nichts wird mit der Erde sich verbinden.
Ein Geist, der schwerelos im Weltraum fliegt,
kann sich aus jeder Erdanziehung winden.

Was vorher noch auf Erden mächtig wiegt,
das wird dann klein und kaum noch was bedeuten.
Dort will man sein, was nie ein Wesen kriegt,

bei lieben, schon vorausgeeilten Leuten.
Man ist in Neugier, ob das wem gelingt.
Da sind nur solche, die das Herz erfreuten.

Ein Flug ins Jenseits, der die Ruhe bringt,
und endlos Frieden für die armen Seelen:
Kein Stress, kein Streit, wo jeder Tag gelingt,

wo keiner da ist, etwas zu befehlen,
nur Wohlgefallen, reinste Harmonie,
an gar nichts Schönem würde es dort fehlen.

Das Übel bleibt nicht einmal Fantasie.

© Brigitte

Foto: © Brigitte „Friedhof mit Panoramablick“

Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Nestor Carigno

Anmeldedatum: 03.10.2009
Beiträge: 705
BeitragBeitrag #2 vom 23.10.2018, 01:55  Titel:   

Zentrieren
Terzinen... hhhhmmmmmmmmmmm.

die Zeile... ...ob das wem gelingt... find i gut.

Kleine Vorschläge:
...auf gutem Glück,
und:
Dem Übel bleibt...

_________________
unpersönlicher Geist - ganz persönlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Offline Nach oben
Ralfelinchen

Anmeldedatum: 01.11.2017
Beiträge: 408
BeitragBeitrag #3 vom 22.11.2018, 15:59  Titel:   

Zentrieren


Am Friedhof wird potz-laut gefeiert,
weil endlich Ruhe wiederkehrt.
Sechtausend Texte abgeleiert,
wird nun sein Grab mit Fels beschwert.

In Foren ist das Glück zu spüren,
man schreibt nun ruhig vor sich hin.
Der frische Wind bläst durch die Türen,
der Quargler ist gottlob dahin.


Benutzer-Profile anzeigen Offline Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gedichteforum -> Begegnungen Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


© 2018 Gedichteforum.at | Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt.
Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK

Aquaristik-Zentrum Innsbruck | Aquarium-Kosmos